• Menü schließen
  •  
    Hotline 07261 94982-0  |  info@kenngott.de

    Treppenbeispiele - die Spindeltreppen aus Stein

    KENNGOTT-SPINDELTREPPE CLASSIC Stufen Rivierawhite
    2900

    KENNGOTT-SPINDELTREPPE CLASSIC Stufen Rivierawhite

    KENNGOTT-Spindeltreppe CLASSIC, Stufen in Rivierawhite (Marmor), Tragteile in Edelstahl, mit Sondergeländer als Edelstahlpfosten mit Acrylglasfüllung und Rundhandlauf in Glas.

    Planungsbüro Florian Grau

     
     
    Rivierawhite Marmor

    Rivierawhite Marmor

    Beschaffenheit / Petrographie: Der RIVIERAWHITE ist ein feinkörniger, heller Marmor. Charakteristisch für den RIVIERAWHITE sind neben einem hellen Grundton graue Adern, die netzartig oder punktförmig – je nach räumlichen Verlauf - über das gesamte Gestein verlaufen. Wegen der wechselnden Textur und unterschiedlichen Helligkeitsstufen des RIVIERAWHITE ist die Bemusterung recht schwierig. Um einen Gesamteindruck des Gesteins zu vermitteln, reichen Handmuster in der Regel nicht aus. Eine großflächige Bemusterung zur Vermittlung eines Eindruckes und der Wirkung des Gesteins ist zu empfehlen. Kleine, offene Stellen sog. “Tarolli“ auf der Oberfläche sind möglich und gehören zu diesem Material.

    Physikalische Eigenschaften: Nach der MOHS´schen Härteskala (1 = Kreide, 10 = Diamant) besitzt der RIVIERAWHITE einen Härtegrad von 3 bis 4 und zählt somit zu den Weichgesteinen. Aufgrund seiner Zusammensetzung ist der RIVIERAWHITE frostempfindlich (nur im Innenbereich zu empfehlen) und als Weichgestein nicht kratzfest und vor Säuren zu schützen.

    Entstehung / Petrogenese: Vor ca. 200 Millionen Jahren sanken in einem warmen, flachen Meer Gehäuse und Skelette von Meeresorganismen auf den Grund, die zu Kalkstein verfestigt wurden. Vor etwa 30 Millionen Jahren begann die Bewegung der zwei tektonischen Platten Afrika und Europa. Die Sedimentschichten wurden in großer Erdtiefe unter mehreren Millionen Atmosphären Druck und unter sehr hohen Temperaturen chemisch verändert und verformt. Aus dem weichen Kalkstein wurde kristalliner Marmor (metamorphes Gestein), der später nach oben zu dem jetzigen Gebirge aufgetürmt wurde. Es gibt in Carrara ca. 50 verschiedene Sorten.

    Alter: Ca. 150 Millionen Jahre (Jura).

    Verwendung: Innenarchitektur; hauptsächlich Bodenbeläge, Wandverkleidungen, Bäder und Treppen.