• Menü schließen
  •  Hotline 07261 94982-0  |  info@kenngott.de
     
     
    Holztreppe - Natürlich. Individuell.Contact

    Holztreppe aus Buche, Eiche und anderen Holzarten


    Warum sollten Sie eine Holztreppe wählen?

    Eine exklusive Holztreppe ist ein funktionales Bestandteil. Sie verleiht Ihrem Haus ein stilvolles Ambiente. Im Treppenbau ist Holz der älteste Werkstoff neben Naturstein. Eine Innentreppe aus Massivholz wirkt durch das natürliche Material wohnlich. Die angenehme Fußwärme bietet einen hohen Nutzungskomfort.

    Holztreppen von Kenngott bieten darüber hinaus den Vorteil eines effizienten Schallschutzes. Dies reduziert die Geräuschentwicklung beim Treppensteigen auf ein Minimum.

    Holen Sie sich ein Stück Natur in Ihr Zuhause. Hochwertige Massivholztreppen aus Buche, Eiche oder anderen Holzarten für Neubau oder Renovierung können vielfältig umgesetzt werden. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten unserer Holztreppen ergeben sich aus unserer großen Auswahl im Bereich der Oberflächen und Farben bzw. Beizoptionen. So lässt sich die Holztreppe auf Wunsch passend zum Hausdesign kreieren.

    Jede Treppe wird als Einzelfertigung nach Maß für Sie mit modernen Maschinen in Baden-Württemberg (Deutschland) hergestellt. Den Aufbau und Montage führen unsere geschulten Vertriebspartner und eigene Montage-Teams aus.


    Lassen Sie sich beraten.
    Gerne teilen wir Ihnen telefonisch die Kontaktdaten Ihres zuständigen, regionalen Ansprechpartners mit. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 07261 949820.

     

    Vielfalt bei Material, Design und Farbe für Ihre Holztreppe


    Viele Bauherren legen bei der Auswahl der Baustoffe für ihr Eigenheim Wert auf natürliche Materialien. Dabei spielt Holz, z.B. Buche, eine besondere Rolle: Denn kein anderes Material vermittelt so stark Wärme und Wohlbefinden. Das Argument der Nachhaltigkeit spricht für den Baustoff Holz – die Verwendung des nachwachsenden Rohstoffs schont auf lange Sicht die Umwelt.

    Treppensysteme für Ihre Holztreppe


    Kenngott bietet moderne Lösungen für Holztreppen nach Maß in verschiedenen Formen, wie z.B.

     

    • die freitragende Kenngott-Treppe (Bolzentreppe)
    • die klassische Wangentreppe
    • die minimalistisch-edle Kragarmtreppe oder
    • die formschöne Raumspartreppe 1m²-Treppe mit Massivholzstufen.


    Wählen Sie eine Ausführung für Massivholz Treppen aus, um zu den entsprechenden Referenzen zu gelangen.



    Holztreppe als freitragende Treppe (KENNGOTT-Treppe)

    Holztreppe als freitragende Treppe (KENNGOTT-Treppe)

    Die KENNGOTT-TREPPE mit Massivholzstufen ist eine freitragende Konstruktion, die ohne Wangen oder tragende, groß dimensionierte Handlaufholme auskommt. Das Treppenauge ist frei und transparent. Die Treppe wirkt leicht, offen, beinahe schwebend. Auch als Faltwerktreppe möglich.

     
    Holztreppe als innovative KENNGOTT-1qm-TREPPE

    Holztreppe als innovative KENNGOTT-1qm-TREPPE

    Die originelle „1m²-Treppe“ erhielt 2012 den red dot design award. Das kleine Raumwunder vereint Design und Funktion. Die Massivholztreppe garantiert bei minimalem Platzbedarf eine außerordentlich bequeme Begehbarkeit der Treppe.

     
    Holztreppe als individuelle WANGENTREPPE

    Holztreppe als individuelle WANGENTREPPE

    Der Einbau der Wangentreppe erfolgt weitgehend wandunabhängig. Wangentreppen von Kenngott werden mit eingestemmten Stufen umgesetzt. Sie kann als offene (ohne Setzstufen) oder geschlossene (mit Setzstufen) Treppe gefertigt werden.

     
    ZWEIHOLMTREPPE Massivholz

    ZWEIHOLMTREPPE Massivholz

    Die Materialkombination aus Stahl und Holz macht unsere Zweiholmtreppen zu etwas Einzigartigem. Verleihen Sie Ihren Räumen einen ganz eigenen Charakter.

     
    RAUMSPARTREPPE

    RAUMSPARTREPPE

    Soll das Dachgeschoss zu einem zusätzlichen Nebenraum ausgebaut werden, bietet sich der Einbau einer Raumspartreppe an. Die Stufen sind hierbei wechselseitig ausgeschweift oder verjüngt, um so einen möglichst geringen Platzbedarf zu erreichen, die Treppe aber dennoch sicher zu machen.

     
    Massivholztreppe als HÄNGETREPPE

    Massivholztreppe als HÄNGETREPPE

    Bei der Hängetreppe sind die Stufen mit einem Massivholzhandlauf über die Geländerstäbe aufgehängt. Der tragende Holzhandlauf ist mindestens 16 cm hoch. Die Stufen der geländertragenden Treppe werden in einer Stufendicke von 4,4 cm ausgeführt und sind wandseitig schallabschirmend gelagert und an der Lichtseite über Holzbolzen verbunden.

     
    SPINDELTREPPE

    SPINDELTREPPE

    Trägt eine zentrale Säule oder Spindel eine umlaufende Treppe, spricht man von einer Spindeltreppe. Die Spindeltreppe bedarf weniger Platz als z.B. bei einer gewendelten Treppe. Zur Befestigung werden keine Umfassungswände benötigt, die Verankerung erfolgt an einem bauseitigen Deckenelement.

     
    KRAGARMTREPPE

    KRAGARMTREPPE

    Kragarmtreppen sind puristisch und elegant zugleich. Die moderne Treppenform können wir auch mit Zwischenpodest ausführen. Unsere ETA (technische Zulassung) bietet 50 Jahre statische Gebrauchssicherheit.

     

    Ausführung der Massivholz Treppen / Grundrisse

    Einer der wichtigsten Punkte bei der Treppenplanung ist der Grundriss. Häufig bestimmt die Funktion der Treppe den Grundriss. Ja nach Größe des vorhandenes Raum um die Treppe wird die Auswahl der Grundrisse eingeschränkt. Treppen aus Massivholz können als gerade, gewendelte oder eingestemmte Treppenkonstruktion umgesetzt werden. Die meisten Modelle sind offen oder mit Setzstufen in geschlossener Form erhältlich.

    • Geradläufige Holztreppe:
      Klassische Form der Treppe aus Massivholz. Für eine gerade, einläufige Treppe innerhalb eines Wohnbereichs wird ein Neigungswinkel von 30 - 40° empfohlen. Dieser Grundriss kommt durch ihren relativ großen Platzbedarf häufig in großzügigen Wohnsituationen als Bolzentreppe oder Wangentreppe zum Einsatz.

    • Gewendelte Holztreppe:
      Die hochwertigen Treppen von Kenngott bringen Sie auch bei engeren Raumverhältnissen sicher und bequem nach oben. Viertelgewendelte oder halbgewendelte Holztreppen nutzen die vorhandene Fläche platzsparend aus. Die Wendelung um 90 Grad bei der 1/4 gewendelten Treppe kann am Antritt oder Austritt erfolgen.
      Eine halbgewendelte Treppe ist kompakt und trotzdem komfortabel. Vom Antritt (erste Stufe) bis zum Austritt (letzte Stufe) dreht sie sich um 180 Grad. Mal erfolgt die Wendelung in einem gleichmäßigen Halbrund, mal in zwei viertelgewendelten Schritten bei den ersten und letzten Stufen.

      Einen Winkel von 90 Grad der Lauflinie kann auch über einen Podest erzielt werden. Die erfordert ein wenig mehr Raum als beim gewendelten Grundriss.

    Mehr Komfort durch großzügige Treppenstufen aus Holz


    Über den Komfort einer Treppe aus Holz entscheiden vor allem die Treppenstufen. Sofern ausreichend Platz vorhanden ist, sollten diese möglichst großzügig gewählt werden. Dadurch ergibt sich eine sehr angenehme Auftrittstiefe, die auch die Sicherheit im eigenen Heim erhöht. Neben der Größe der Treppen sollte ihre Form den räumlichen Gegebenheiten angepasst werden. So ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild, bei dem sich die Holztreppe ideal in das Gebäudedesign einfügt.

    Handläufe und Geländer für Ihre Holztreppe


    Sicherheit bei der Treppennutzung bieten außerdem Handläufe und Geländer. Wir bieten für unsere Holztreppen passende Geländer und Handläufe aus vielen unterschiedlichen Materialien, in schlichtem oder verspieltem Design und in diversen Farben an.

    Bei vielen Treppensystemen ist auch ein Glasgeländer möglich. Selbst anspruchsvolle Treppenfluchten nutzen Sie mit unseren Holztreppen ideal aus und sorgen für mehr Komfort und ein ansprechendes Design in Ihrem Zuhause.

    Siehe auch