• Menü schließen
  •  
    Hotline 07261 94982-0  |  info@kenngott.de
     
     
    WangentreppenContact

     

    Wangentreppe - eine klassische Treppenkonstruktion


    Als Visitenkarte des Hauses macht sie einen imposanten Eindruck auf Gäste.
    Bereits bei der Planung einer Wangentreppe gibt es zahlreiche Optionen. Je nach den architektonischen Gegebenheiten kann eine geradläufige oder gewendelte Ausführung erfolgen.


    Flexibel und ästhetisch

    Zwei Wangen tragen die Konstruktion und sind gleichzeitig die Begrenzung der Wangentreppe an den Außenkanten. Die Bauart erlaubt Ihnen Flexibilität, denn die Treppe kann direkt in der Wand verankert oder frei im Raum, wandunabhängig, eingebaut werden. Das Erscheinungsbild der Treppe wird hauptsächlich durch die Wahl des Materials bestimmt. Wählen Sie aus unterschiedlichen hochwertigen Materialkombinationen.

    In der Massivholz-Variante haben Sie die Wahl zwischen offener und somit lichtdurchlässigeren oder geschlossener Treppe. Tischler und Schreiner sprechen bei der Variante ohne Setzstufen von einer halbgestemmter Wangentreppe.


    Bei einer guten und gleichmäßigen Stufenverziehung passt sich die Schweifung der Wangen (mittels Krümmling) optimal an und ist somit ein Hinweis auf handwerkliches Können.

    Bei KENNGOTT-Wangentreppen gibt es eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, so läßt sich z.B. eine Holzwangentreppe mit einem modernen Edelstahlgeländer kombinieren. Die Kombination von Holz oder unseren Longlife-Stufen mit Edelstahl liegt immer mehr im Trend.

    Aktuell sind auch elegante Metallwangentreppen in offener Form sehr gefragt.

    Wangentreppe Massivholz

    Wangentreppe Massivholz

    Bei Wangentreppen sind die Stufen in die seitlich begrenzenden Bauteile (Treppenwangen) eingestemmt bzw. auf sie aufgesetzt (aufgesattelte Wangentreppe).

    Wahlweise kann sie als offene oder mit Setzstufen als geschlossene Treppe gefertigt werden.

     
    Wangentreppe Metall

    Wangentreppe Metall

    Die Tragkonstruktion einer Wangentreppe Athen wird als Flachstahl ausgeführt. Als einer der wenigen Treppenhersteller sind wir in der Lage, auf die Metalltreppen passgenaue Stufenbeläge in sämtlichen Materialien wie Granit, Marmor, Longlife, Holz und Glas aus einem umfangreichen Programm zu liefern.

     
    HPL-Wangentreppe

    HPL-Wangentreppe

    Was aussieht wie Stahl ist in Wirklichkeit der hochfeste Verbundwerkstoff HPL. Dabei bietet HPL die Vorteile einer Stahltreppe bei weitaus geringerem Gewicht. Im Gegensatz zur Metall-Wangentreppe sind die Wangen endbehandelt (Anstrich entfällt) und ohne störende Verschraubung an der Außenseite der Wange.