• Menü schließen
  • Hotline 07261 94982-0  |  info@kenngott.de
     
     
    Katalog 2018/19Contact

    Text lang (2.406 Zeichen)

    Die ganze Welt der Treppen-Trends im neuen KENNGOTT Sortimentskatalog


    Im druckfrischen KENNGOTT Katalog 2018/2019 präsentiert der Sinsheimer Treppenspezialist sein innovatives Programm „made in Germany“ – von der freitragenden KENNGOTT Treppe und der mit dem „Red Dot Design Award“ ausgezeichneten 1m2-Treppe über Metall- oder Massivholztreppen bis hin zu Wangentreppen aus verschiedenen Materialien. Im Fokus: das patentierte Stufenmaterial Longlife, das unter anderem in gleich vier Eiche-Varianten zur Verfügung steht, sowie die neue Planungshilfe-App mit Informationen zur DIN 18065.

    Der neue KENNGOTT Treppenkatalog 2018/2019 bietet auf 100 Seiten aktuelle Trends und Service-Neuheiten, die Architekten zahlreiche Möglichkeiten bei der individuellen Planung und Gestaltung von Treppen eröffnen. Neben dem innovativen 3D-Treppenkonfigurator, der KENNGOTT Treppen in einen räumlichen Kontext einbettet und am Bildschirm erlebbar macht, stehen auf der Homepage des Unternehmens außerdem Normgrundrisse in 2D und ab sofort auch als 3D-DXF-Dateien zum Download bereit. Ganz neu ist auch die im Android- und iOS-Store verfügbare Planungshilfe-App mit wichtigen Informationen rund um die Gebäudetreppen-DIN 18065.

    Eiche ist gefragt wie nie – doch die Ressourcen sind begrenzt. Deshalb bietet KENNGOTT mit dem patentierten Stufenmaterial Longlife eine qualitativ hochwertige Möglichkeit, Treppen einen natürlichen Eichenholz-Look zu verleihen. Mit Asteiche, Eiche Barrique, Eiche Trendline und dem Sortimentszuwachs Loft-Eiche stehen – zusätzlich zu vielen anderen Dekoren wie Beton oder Schiefer – gleich vier preisgleiche Varianten zur Verfügung, die den Räumlichkeiten einen charmanten Touch verleihen. Übrigens: Im interaktiven KENNGOTT Katalog können zu vielen Treppenprojekten 360-Grad-Bilder sowie weitere Fotos und Videos über QR-Codes abgerufen werden.

    Treppensicherheit wird großgeschrieben

    Um das Sturzrisiko beim Treppensteigen zu minimieren, hat KENNGOTT zehn Tipps für mehr Treppensicherheit zusammengestellt, die im aktuellen Sortimentskatalog per QR-Code als E-Book zum Download bereitstehen. Darin enthalten sind auch alle Informationen zur rutschhemmenden Oberfläche R9 auf verschiedenen Longlife-Stufenmaterialien, die nicht nur für mehr Trittsicherheit, sondern auch für ein haptisches Erlebnis sorgt.

    Den neuen KENNGOTT Treppenkatalog 2018/2019 können Planer über die Homepage des Unternehmens unter www.kenngott.de bzw. über info@kenngott.de kostenlos bestellen.


    Bildmaterial und -texte

     

    Text kurz (674 Zeichen)

    Die ganze Welt der Treppen-Trends im neuen KENNGOTT Sortimentskatalog

    Im druckfrischen KENNGOTT Katalog 2018/2019 präsentiert der Sinsheimer Treppenspezialist sein innovatives Programm „made in Germany“ – von der freitragenden KENNGOTT Treppe und der mit dem „Red Dot Design Award“ ausgezeichneten 1m²-Treppe über Metall- oder Massivholztreppen bis hin zu Wangentreppen aus verschiedenen Materialien.

    Im Fokus: das patentierte Stufenmaterial Longlife, das unter anderem in gleich vier Eiche-Varianten zur Verfügung steht, sowie die neue Planungshilfe-App mit Informationen zur DIN 18065. Zu vielen Treppenprojekten können außerdem 360-Grad-Bilder sowie weitere Fotos und Videos über QR-Codes abgerufen werden. Darüber hinaus per QR-Code als E-Book zum Download verfügbar: zehn Tipps für mehr Treppensicherheit. Diese hat KENNGOTT zusammengestellt, um das Sturzrisiko beim Treppensteigen zu minimieren.

    Den neuen KENNGOTT Katalog 2018/2019 können Planer über die Homepage des Unternehmens unter www.kenngott.de bzw. über info@kenngott.de kostenlos bestellen.

    Download Pressemitteilung

    Die .zip-Datei enthält beide Texte und oben aufgeführte Bilder sowie das KENNGOTT-Logo.

    Größe der Datei: ca. 5 MB

    zum Download

    Mit dem Download der Datei versicheren Sie, dass Sie die Bilder und Texte ausschließlich für redaktionelle Zwecke im Print- und Onlinebereich nutzen. Der Abdruck ist nur gestattet bei gleichzeitiger Nennung des jeweiligen Urhebers. Eine Verwendung für werbliche, künstlerische oder kommerzielle Zwecke sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.