• Menü schließen
  • Hotline 07261 94982-0  |  info@kenngott.de
     
     
    Mobil bleibenContact

    Text lang (2.241 Zeichen)

    Mobil bleiben

    Maßgeschneiderte Treppen und Lifte sorgen für mehr Lebensqualität


    Die allermeisten Menschen möchten so lange es geht in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Doch ein plötzlicher Schicksalsschlag, beispielsweise in Form einer schlimmen Erkrankung oder eines schweren Unfalls, kann diesen Wunsch schnell zunichtemachen. Werden gewöhnliche Dinge wie das Treppensteigen zu einer täglichen Herausforderung, ist ein glückliches und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden kaum noch möglich.

    Damit ältere und in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkte Menschen nicht ihr Zuhause verlassen müssen, weil die steile Treppe zum Hindernis wird, lohnt sich der Einbau eines Treppenliftes. Gut, dass sich mit KENNGOTT und HIRO LIFT zwei starke Partner zusammengetan haben, die von der Beratung und Planung bis hin zur Fertigstellung und Wartung alles für mehr Mobilität daheim tun!

    Beide Markenhersteller stehen für Qualität „made in Germany“ und haben ihre Produkte so präzise aufeinander abgestimmt, dass auch KENNGOTT-Treppen im Bestand ohne Probleme mit einem HIRO-Lift nachgerüstet werden können. Der Wert der Treppe bleibt dabei erhalten, denn anders als sonst muss die Fahrbahn des HIRO-Lifts zur Befestigung nicht direkt mit den Treppenstufen verschraubt werden. Darüber freut sich auch die nachfolgende Generation, die unter Umständen komplett auf den Lift verzichten, die alte Treppe aber weiterhin nutzen möchte – ohne unansehnliche Löcher in den Stufen.

    Soll es per Treppenlift hoch und runter gehen, sorgt der patentierte Traktionsantrieb von HIRO LIFT, der bei kurvigen Treppenverläufen mit engen Radien herkömmlichen Antriebsarten wie Zahnstangen, Ketten oder Seilen klar überlegen ist, für eine sichere und komfortable Fahrt. Weil das Zwei-Rohr-System ohne Öl, Fett oder ähnliche Schmiermittel auskommt, bilden sich darüber hinaus keine Flecken auf Bodenbelag und Kleidung.

    Ein weiteres Plus: Die Treppe bleibt frei begehbar, denn die Armlehnen, das Fußbrett und die halbe Sitzfläche lassen sich nach oben klappen, wenn der Lift gerade nicht in Betrieb ist. Abgerundet wird die durchdachte Konstruktion durch einen vollautomatischen Drehsitz, den wartungsfreien Gel-Akku sowie eine übersichtliche, kinderleicht zu bedienende Funkfernbedienung.

    Bildmaterial

    Dank KENNGOTT und HIRO LIFT kommen bewegungseingeschränkte Menschen auch bei kurvigen Treppen in den Genuss einer sicheren und komfortablen Fahrt.
    Die KENNGOTT-Treppe bleibt frei begehbar, weil sich Armlehnen, Fußbrett und ein Teil der Sitzfläche bei Nichtgebrauch des HIRO-Liftes nach oben klappen lassen.
    Aufeinander abgestimmt: Auch KENNGOTT-Treppen im Bestand können problemlos mit einem HIRO-Lift nachgerüstet werden.
     

    Text mittel (1.298 Zeichen)

    Mobil bleiben

    Maßgeschneiderte Treppen und Lifte sorgen für mehr Lebensqualität 

    Damit ältere und in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkte Menschen nicht ihr Zuhause verlassen müssen, weil die steile Treppe zum Hindernis wird, lohnt sich der Einbau eines Treppenliftes. Gut, dass sich mit KENNGOTT und HIRO LIFT zwei starke Partner zusammengetan haben, die von der Beratung und Planung bis hin zur Fertigstellung und Wartung alles für mehr Mobilität daheim tun!

    Beide Markenhersteller stehen für Qualität „made in Germany“ und haben ihre Produkte so präzise aufeinander abgestimmt, dass auch KENNGOTT-Treppen im Bestand ohne Probleme mit einem HIRO-Lift nachgerüstet werden können. Der Wert der Treppe bleibt dabei erhalten, denn anders als sonst muss die Fahrbahn des HIRO-Lifts zur Befestigung nicht direkt mit den Treppenstufen verschraubt werden.

    Darüber freut sich auch die nachfolgende Generation, die unter Umständen komplett auf den Lift verzichten, die alte Treppe aber weiterhin nutzen möchte – ohne unansehnliche Löcher in den Stufen. Soll es per Treppenlift hoch und runter gehen, sorgt der patentierte Traktionsantrieb von HIRO LIFT, der bei kurvigen Treppenverläufen mit engen Radien herkömmlichen Antriebsarten wie Zahnstangen, Ketten oder Seilen klar überlegen ist, für eine sichere und komfortable Fahrt.

    Text kurz (658 Zeichen)

    Mobil bleiben

    Maßgeschneiderte Treppen und Lifte sorgen für mehr Lebensqualität

    Damit ältere und in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkte Menschen nicht ihr Zuhause verlassen müssen, weil die steile Treppe zum Hindernis wird, lohnt sich der Einbau eines Treppenliftes. Gut, dass sich mit KENNGOTT und HIRO LIFT zwei starke Partner zusammengetan haben, die von der Beratung und Planung bis hin zur Fertigstellung und Wartung alles für mehr Mobilität daheim tun!

    Beide Markenhersteller stehen für Qualität „made in Germany“ und haben ihre Produkte so präzise aufeinander abgestimmt, dass auch KENNGOTT-Treppen im Bestand ohne Probleme mit einem HIRO-Lift nachgerüstet werden können.

    Download Pressemitteilung

    Die .zip-Datei enthält alle Texte (inkl. Bildtexte) und oben ausgeführten Bilder zum Thema Treppenkonfigurator sowie das KENNGOTT-Logo.

    Größe der Datei: 13 MB

    zum Download

    Mit dem Download der Datei versicheren Sie, dass Sie die Bilder und Texte ausschließlich für redaktionelle Zwecke im Print- und Onlinebereich nutzen. Der Abdruck ist nur gestattet bei gleichzeitiger Nennung des jeweiligen Urhebers. Eine Verwendung für andere werbliche, künstlerische oder kommerzielle Zwecke sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.