• Menü schließen
  • Hotline 07261 94982-0  |  info@kenngott.de
     
     
    Stimmiges AmbienteContact

    Text kurz

    Stimmiges Ambiente

    Innovatives Stufenmaterial bietet viele Vorteile – auch als Tischplatte  

    (epr) Ist die Treppe unansehnlich geworden, wird es Zeit für eine Auffrischung! Mit Longlife hat Kenngott ein Stufenmaterial im Angebot, das leicht zu reinigen, umweltfreundlich und UV-lichtbeständig ist. Zur Auswahl stehen viele attraktive Dekore, darunter Asteiche, Eiche Barrique, Eiche Trendline und Lofteiche. Die strukturierte Longlife-Oberfläche wurde nach R9 zertifiziert und beugt gefährlichen Stürzen vor. Da auch der Gesetzgeber die Bedeutung der Unfallverhütung im privaten Wohnbereich erkannt hat, wird die gezielte Nachrüstung mit rutschhemmenden Treppenstufen in Verbindung mit beidseitigen Handläufen übrigens vom Staat bezuschusst. Mehr, auch über Longlife-Tische nach Maß, im neuen Kenngott-Katalog sowie unter shop.kenngott.de, www.kenngott-epr.de und www.homeplaza.de.  

     

    Bildmaterial

    Longlife – hier im Lofteiche-Dekor – wirkt optisch und haptisch wie echtes Holz, ist aber deutlich robuster. (Foto: epr/Kenngott)
    Die strukturierte Longlife-Oberfläche wurde nach R9 zertifiziert und beugt gefährlichen Stürzen vor. (Foto: epr/Kenngott)
    Longlife in der 39-mm-Variante mit Rutschhemmung R9 ist ideal für den Stufentausch bei Metalltreppen geeignet. (Foto:
    epr/Kenngott)
    Auch die neuen, maßgefertigten Longlife-Tische sind strapazierfähig, leicht zu reinigen, umweltfreundlich und UV-lichtbeständig.
    (Foto: epr/Kenngott)

    Text mittel

    Stimmiges Ambiente

    Innovatives Stufenmaterial bietet viele Vorteile – auch als Tischplatte  

    (epr) Ist die Treppe unansehnlich geworden, wird es Zeit für eine Auffrischung! Handelt es sich um eine Zweiholm-, Harfen- oder Metallwangentreppe, genügt schon ein Stufentausch, um in puncto Ästhetik und Sicherheit kräftig nachzulegen. Hier kommt Kenngott ins Spiel: Mit Longlife in der schlanken 39-mm-Variante hat der Treppenspezialist ein Stufenmaterial im Angebot, das dank 1:1-Nachfertigung ideal dafür geeignet ist, abgenutzte, 40 mm starke Massivholzstufen zu ersetzen.


    Zur Auswahl stehen viele Dekore, darunter die vier attraktiven Eiche-Varianten Asteiche, Eiche Trendline, Lofteiche und Wildeiche. Sie wirken optisch und haptisch wie echtes Holz, sind aber deutlich robuster. Apropos Haptik: Die strukturierte Longlife-Oberfläche wurde nach der Rutschsicherheitsklasse R9 zertifiziert und beugt somit gefährlichen Stürzen vor. Weil auch der Gesetzgeber die Bedeutung der Unfallverhütung im privaten Wohnbereich erkannt hat, wird die Nachrüstung mit rutschhemmenden Stufen in Verbindung mit beidseitigen Handläufen übrigens vom Staat bezuschusst. Ein Grund mehr, auch bei einem Treppentausch auf das innovative Stufenmaterial zu setzen, das in der 65-mm-Ausführung natürlich ebenfalls langlebig, leicht zu reinigen, umweltfreundlich und UV-lichtbeständig ist.

    Das Beste: Kenngott fertigt ab sofort auch Tische nach Maß, wobei die Tischplatten gleichfalls aus Longlife bestehen. Mehr im neuen Kenngott-Katalog sowie unter shop.kenngott.de, www.kenngott-epr.de und www.homeplaza.de.



    Anmerkung: Fördertopf für das Jahr 2021 ist bereits ausgeschöpft. Wir informieren auf unserer Webseite, sollte eine entsprechende Förderung auch 2022 wiedr möglich sein.

    Text lang

    Stimmiges Ambiente

    Innovatives Stufenmaterial bietet viele Vorteile – auch als Tischplatte
    (epr) Für mehr Sicherheit für uns und andere bleiben wir gerne in den eigenen vier Wänden. Vor allem wenn es auf die kalte Jahreszeit zugeht und das Wetter sowieso alles andere als einladend ist. Dann kuscheln wir uns lieber aufs Sofa und überlegen, wie wir unser Zuhause noch eine Spur gemütlicher und optisch noch ansprechender gestalten können. Warum dabei nicht die Treppe ins Auge fassen, die schon viele Jahre auf dem Buckel hat?

    Ist die Treppe alt und unansehnlich geworden, wird es Zeit für eine Auffrischung! Handelt es sich um eine Zweiholm-, Harfen- oder Metallwangentreppe, genügt schon ein Stufentausch, um in puncto Ästhetik und Sicherheit kräftig nachzulegen. Hier kommt Kenngott, einer der führenden Treppenhersteller Deutschlands mit 125 Jahren Erfahrung, ins Spiel: Mit Longlife in der schlanken 39-mm-Variante hat das Traditionsunternehmen ein Stufenmaterial im Angebot, das dank 1:1-Nachfertigung ideal dafür geeignet ist, abgenutzte, 40 mm starke Massivholzstufen zu ersetzen.

    Zur Auswahl stehen viele Dekore, darunter die vier attraktiven Eiche-Varianten Asteiche, Wildeiche, Eiche Trendline und Lofteiche. Sie wirken optisch und haptisch wie echtes Holz, sind aber deutlich robuster. Apropos Haptik: Die strukturierte Longlife-Oberfläche wurde nach der Rutschsicherheitsklasse R9 zertifiziert und beugt somit – anders als lackierte oder geölte Oberflächen aus Massivholz – gefährlichen Stürzen vor.

    Da auch der Gesetzgeber die Bedeutung der Unfallverhütung im privaten Wohnbereich erkannt hat, wird die gezielte Nachrüstung mit rutschhemmenden Treppenstufen in Verbindung mit beidseitigen Handläufen übrigens vom Staat bezuschusst. Ein Grund mehr, auch bei einem Treppentausch auf das innovative Stufenmaterial zu setzen, das in der 65-mm-Ausführung natürlich ebenfalls langlebig, leicht zu reinigen, umweltfreundlich und UV-lichtbeständig ist.

    Das Beste: Kenngott fertigt ab sofort auch Tische nach Maß, wobei die Tischplatten gleichfalls aus Longlife bestehen und somit die hervorragenden Materialeigenschaften der Treppenstufen aufweisen. Weitere Informationen stehen Interessierten im neuen Kenngott-Katalog sowie unter shop.kenngott.de zur Verfügung. Mehr auch unter www.kenngott-epr.de und www.homeplaza.de.

    Download Pressemitteilung

    Die .zip-Datei enthält alle Texte (inkl. Bildtexte) und oben ausgeführten Bilder sowie das KENNGOTT-Logo.

    Größe der Datei: ca. 11 MB

    zum Download

    Mit dem Download der Datei versicheren Sie, dass Sie die Bilder und Texte ausschließlich für redaktionelle Zwecke im Print- und Onlinebereich nutzen. Der Abdruck ist nur gestattet bei gleichzeitiger Nennung des jeweiligen Urhebers. Eine Verwendung für andere werbliche, künstlerische oder kommerzielle Zwecke sowie die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.