• Menü schließen
  •  

    1895: Historisches Dokument

    Beleg Gemeinde Zaberfeld, ausgestellt auf Wilhelm Kenngott, Steinhauer- und Steinbruchgeschäft

    1908: Zaberfelder Steinbruch

    Kenngott-Mitarbeiter im Zaberfelder Steinbruch anno 1908.

    Zum damaligen Leistungsspektrum gehörten Natursteintreppen für den Innen- und Außenbereich sowie Fassaden aus Naturstein.

    1957: Patentanmeldung

    Hans Kenngott meldete seine Innovation, die freitragende KENNGOTT-TREPPE (WF2) - auch als Bolzentreppe bekannt - 1957 zum Patent an.

    1998: Deutsche Standards

    Die Marke KENNGOTT-TREPPEN wurde für den Produktbereich Treppe in das
    Buch der deutschen Standards
    aufgenommen.

    Deutsche Standards:
    Produkte und Objekte in Deutschland, die als prominenter Teil für das Ganze stehen. Namen und Begriffe, von Aspirin bis Zeiss, in Bild und Wort.

    Jede Marke steht dabei beispielhaft für eine Produktgattung.

    2007: Deutsches Markenlexikon

    Im Deutschen Markenlexikon wurde wiederum stellvertretend für den Produktbereich Treppen die Marke KENNGOTT-TREPPEN herausgestellt.

    Deutsches Markenlexikon, ISBN: 978-3-8349-0629-8.

    2012: Red Dot Design Award 1m²-Treppe

    Die "1-m²-Treppe" des Herstellers Kenngott zählt zu den Preisträgern des Red Dot Design Awards.
    Die platzsparende Treppe vereint Design und Funktion in einem handlichen Format und garantiert eine sichere Begehbarkeit bei einem minimalen Bedarf an Platz. Insbesondere für die Erschließung von engen Räumen stellt sie eine neuartige Lösung dar.

    Die preisgekrönte "1-m²-Treppe" garantiert ein gefahrloses Treppensteigen. Trotz des geringen Grundflächenbedarfs ab einem Quadratmeter, bleiben sowohl die Aufwärts- als auch die Abwärtsbewegung bequem. Die Treppe ist somit eine sichere Alternative zu herkömmlichen Raumspar-, Samba- oder Leitertreppen.

    2012: Kenngott-Treppen als "Architects' Darling" ausgezeichnet

    Mehr als 2.400 ausgewertete Fragebogen ergeben ein klares Bild. Bei der diesjährigen Architektenbefragung der Marktforschung Heinze und anderer Architekturfachzeitschriften wurde Kenngott Sieger als beliebtester Hersteller im Bereich Treppen und damit Gold-Gewinner.

    Aus über 200 Herstellern und Marken der Bauindustrie wurden die Favoriten bestimmt. Das "Who is who" der Baubranche war vertreten. Auch die Fachportale www.heinze.de und Baunetz hatten zum Mitmachen eingeladen. Damit war dies mit Abstand die bundesweit größte Architektenbefragung in diesem Jahr.

    2014: Büroerweiterung und zusätzliche CNC-Anlage

    Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung wurden die Büroräume um 200 m² erweitert. Zusätzlich ist für die kundenindividuelle CAD-/Roboterproduktion in eine weitere CNC-Anlage investiert worden. Die ständige Verbesserung der modernen Produktion ist Voraussetzung und Garant für eine gleichbleibend hohe Qualität sowie ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis für unsere Kunden.

    2014: Kenngott ist wieder Architects' Darling

    Zum zweiten Mal in Folge wurde Kenngott zum Preisträger von "Architects' Darling" in der Kategorie Treppen gekürt. In einer festlichen Gala-Preisverleihung am 28. Oktober 2014 in Celle konnte Jörg Kenngott stellvertretend für das Kenngott-Treppen-Team in Sinsheim und den über 70 erfahrenen Partnern vor Ort die begehrte Trophäe aus den Händen von Jörg Kreuder, Gesamtvertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung der Heinze GmbH in Empfang zu nehmen. 

    2015: Neueröffnung der Werksausstellung

    Nach Umbaumaßnahmen wurde die Werksausstellung in Sinsheim auf 500 m² Fläche neu eröffnet. Hier zeigen wir Ihnen viele Treppenmodelle. Sie haben für Ihr gewünschtes Wohnamiente eine große Auswahl an Materialien, Treppensystemen und Geländern. Die stockwerkshohen Treppen können begangen und erlebt werden... Lassen Sie sich von den verschiedenen Designvarianten inspirieren. Die Nutzungszeit einer Treppe ist auf Jahrzehnte ausgelegt. Der Besuch lohnt sich.


    Wir freuen uns auf Ihre Terminvereinbarung.

    2016: Ausgezeichnet! Kenngott gewinnt zum dritten Mal in Folge „Oscar der Baubranche“

    Bereits zum dritten Mal in Folge wurde Kenngott zum Liebling von "Architects' Darling" in der Kategorie Treppen am 11. November 2016 in Celle gekürt.

    Jedes zweite Jahr wählen rund 1600 Architekten, Fachplaner und Bauingenieure aus über 200 Herstellern und Marken der Bauindustrie ihre Favoriten. Der Preis in der Kategorie Treppen gilt als eine der höchsten Auszeichnungen – als „Oscar der Baubranche.“

    Die Kategorien der Befragung waren:

    • Produktqualität
    • Optik/Design
    • Innovation
    • Preis-/Leistungsverhältnis
    • Technischer Support

    2018: Top Marke Haus & Wohnen 2018

    Für Verbraucher wird es immer schwieriger, sich in einer enormen Produktvielfalt zurechtzufinden. Welche Fabrikate sind gut und womit bin ich als zahlender Kunde zufrieden?

    Diesen Fragen sind die Experten von TESTBILD und Statista nachgegangen und haben in einer großen, bundesweiten Konsumentenbefragung die TOP MARKEN für die Bereiche Haus und Wohnen ermittelt.

    KENNGOTT-TREPPEN hat erfolgreich überzeugt und wurde als Gesamtsieger der Kategorie Innentreppen ausgezeichnet.

    Die ausschlaggebenden 6 Bewertungskriterien zu den Marken waren: Qualität, Langlebigkeit, Funktionalität, Design, Nachhaltigkeit und das Preis-Leistungsverhältnis.

    2019: Gesamtsieger Innentreppen
    Top Marke Haus & Wohnen 2019

    Qualität, Langlebigkeit, Funktionalität, Design, Nachhaltigkeit und Preis/Leistung – auf Grundlage dieser Kriterien haben über 6.000 Nutzer im Bereich „Haus & Wohnen“ bekannte Marken aus sieben Warenbereichen und 85 Produktgattungen bewertet.

    In der Produktkategorie „Innentreppen“ überzeugte KENNGOTT TREPPEN zum zweiten Mal in Folge und konnte sich auch bei den Einzelkriterien „Langlebigkeit“ sowie „Umwelt und Nachhaltigkeit“ gegen mehr als 20 Treppenbauer durchsetzen.

    2019: PlusXAward für Longlife-Stufen

    Der Innovationspreis für echte Markenqualität wird von einer internationalen und unabhängigen Fachjury vergeben. Das Gütesiegel zeichnet neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs aus.

    Kriterien wie gute ergonomische und ökologische Produkteigenschaften sowie die Verwendung qualitativer hochwertiger Materialien machen Produkte zu einem nachhaltigen Erzeugnis mit langer Lebensdauer. KENNGOTT erhielt den Preis für die widerstandsfähigen Longlife-Stufen mit rutschhemmender Oberfläche R9, welche die Treppensicherheit deutlich erhöht und dies gepaart mit hochwertiger Optik.